Archivprojekt 2020

»Archivhüllen für Fotosammlung Mission«

 

Was soll getan werden?
Mit dem Archivprojekt 2020 wollen wir die Fotosammlung des Unitätsarchivs zum Thema Mission fachgerecht verpacken. Die Sammlung, die Fotos aus Südafrika, Ostafrika, Suriname, Nikaragua, Honduras, Westindien, Brasilien, dem Himalaya, Labrador, Alaska, Grönland, Jerusalem und Ramallah umfasst, war viele Jahre auf dem Dachboden des Archivs in herkömmlichen Schachteln und Umschlägen untergebracht. Nachdem die Fotos 2016 im Archivmagazin untergebracht werden konnten, sollen sie nun in einem nächsten Schritt in langzeitstabile und speziell für Fotos geprüfte Archivhüllen umverpackt werden.

Wozu brauchen wir Spenden?
Für die Umverpackung benötigen wir Fotohüllen in verschiedenen Formaten, Mappen und Fotoboxen. Das Umpacken selbst wird von den Mitarbeitern des Archivs vorgenommen. Für die Materialanschaffung benötigen wir eine Summ von ca. 2.000 €. Alles Geld darüber hinaus wollen wir für weitere unzureichend verpackte Teile der Fotosammlung einsetzen. Wir möchten Sie darum um Ihre Unterstützung durch eine Spende bitten! Helfen Sie uns, dieses bildliche Erbe über die Missionsarbeit der Evangelischen Brüder-Unität zu erhalten. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch und Mitteilung ihrer Postadresse eine Spendenbescheinigung von uns.

Projekteinführung: 14. März 2020, 22. Archivtag des Unitätsarchivs Herrnhut
benötigte Summe: ca. 2.000 Euro (alles Geld darüber hinaus wollen wir für weitere unzureichend verpackte Teile der Fotosammlung einsetzen)
Projektverlauf:

· Spendensammlung ab 14. März 2020

Spendenstand insg.: 0,00 € (Stand: 14. März 2020)
Höchste Einzelspende: 0,00 Euro (Stand: 14. März 2020)

Spendenkonto:
Zahlungsempfänger: Ev. Brüder-Unität
Stichwort: Archivprojekt 2020 Spende
IBAN DE04 3506 0190 1560 1000 15
Bank für Kirche und Diakonie eG
BIC GENODED1DKD

Herzlichen Dank für Ihre Spende!