Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

aktuell · news

Nummer 8 vom 08.12.2015


Erika Schulz und 18 Jahre ehrenamtliche Arbeit für das Unitätsarchiv

Erika Schulz an Her 18 Years of Volunteer Work at the Unity Archive

Im Rahmen eines fröhlichen Frühstücks kamen am 25. November 2015 tätige und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unitätsarchiv zusammen, um dankbar auf 18 Jahre ehrenamtliche Arbeit von Erika Schulz für das Unitätsarchiv zurückzublicken. Als kirchlich wissenschaftlich examinierte Bibliothekarin und Leiterin der Predigerseminarbibliothek in Wittenberg hatte die frisch in den Ruhestand eingetretene Erika Schulz im November 1997 im Unitätsarchiv sogleich in zwei Bereichen die Arbeit wieder aufgenommen. Zum einen war sie maßgeblich an der Gründung des Archivvereins am 6. Juni 1998 beteiligt, den sie bis 2010 als 1. Vorsitzende leitete. Zum anderen begann sie in der Bibliothek des Unitätsarchivs durch die elektronische Katalogisierung der Buchbestände, von Zeitschriften und Neuzugängen mitzuarbeiten. Besonders hervorzuheben ist eine Revision der Comeniana-Kartei des Unitätsarchivs nach Einheitssachtiteln in Zusammenarbeit mit Karl-Eugen Langerfeld, die 2004 abgeschlossen werden konnte. Wir danken Erika Schulz auch auf diesem Wege sehr herzlich für Ihre lebendige, unermüdliche und tatkräftige Arbeit für das Unitätsarchiv und wünschen Ihr Gottes Segen für die Zukunft.

On November 25, 2015, current and former employees came together for a cheerful breakfast to celebrate Erika Schulz and her 18 years of volunteer service in many different capacities at the Unity Archives Herrnhut. We thank her very much for her lively, tireless, and energetic work at the Unity Archives and wish her God’s blessing in the future.


Dr. Rüdiger Kröger beendet seinen Dienst als Unitätsarchivar

Dr. Rüdiger Kröger to Finish his Service at the Unity Archives

Am 15. Januar 2016 wird Rüdiger Kröger seinen Dienst als Unitätsarchivar in Herrnhut beenden und eine Stelle als Archivar im Landeskirchlichen Archiv im heimatlichen Hannover antreten. Zwölf Jahre stand er im Dienst der Brüdergemeine und leitete die Geschicke des Unitätsarchivs nach innen und außen. Zahlreiche Reisen führten ihn nicht nur in fast alle deutschen Brüdergemeinorte, sondern auch nach Bethlehem, Pa., in die Sozietäten der Brüdergemeine in der Schweiz, nach Paramaribo in Surinam, nach Amsterdam und Zeist in den Niederlanden, nach Christiansfeld in Dänemark, nach Sarepta an der Wolga und Göteborg. Er scheidet nach eigenem Bekunden mit »zwei weinenden und einem lachenden Auge« von Herrnhut. Als zukünftige Unitätsarchivarin wurde die bisherige Stellvertreterin, Claudia Mai, berufen und Olaf Nippe mit der Stellvertretung beauftragt.

On January 15, 2016, Rüdiger Kröger will end his service at the Unity Archives in Herrnhut and begin a new job as an archivist in the Landeskirchlichen (Country Church) Archives in his native Hannover. Dr. Kröger has worked in the service of the Brethren and represented the Unity Archives, both internally and externally, for twelve years. During his tenure, he has traveled to many places that are significant to Moravian Church history and culture both inside and outside of Europe. Claudia Mai, the former Deputy Archivist, has been appointed as the new Head Archivist of the Unity Archives Herrnhut and Olaf Nippe will be entrusted with the role of Deputy.


Abschiedsvortrag am 14. Januar 2016

Farewell Lecture on January 14, 2016

Als Schlusspunkt seiner Tätigkeit als Unitätsarchivar wird Dr. Rüdiger Kröger einen Abschiedsvortrag zum Thema: »Martin Eugen Beck (1833-1903) und die Erneuerung der evangelischen Paramentik im 19. Jahrhundert« halten. Im Mittelpunkt stehen sowohl das Leben als auch das vielfältige Werk des brüderischen Künstlers und seine Auseinandersetzung mit der fehlenden brüderischen Tradition der Paramentik. Beck stand in regem Kontakt zu anderen Paramentikern und kann mit Recht als Erneuerer der evangelischen Paramentik seiner Zeit gelten. Besonders interessant sind eine Reihe von noch heute erhaltenen Paramenten, die im Bild vorgestellt werden. Die Verabschiedung mit Vortrag findet statt am 14. Januar 2016 in den Räumen des Unitätsarchivs. Beginn ist 15.00 Uhr.

As a culmination of his work as the Moravian Church Archivist, Dr. Rüdiger Kröger will deliver a farewell lecture on the topic: »Martin Eugen Beck (1833-1903) and the Renewal of Protestant Vestments in the 19th century.« The lecture will take place on January 14, 2016 at the Unity Archives Herrnhut.

Impressum
Unitätsarchiv
Zittauer Straße 24 · 02747 Herrnhut · Deutschland
Telefon: +49 (0) 35873 487-31 · E-Mail: unitaetsarchiv@ebu.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist Claudia Mai.
Responsible person according to § 55 Abs. 2 RStV is Claudia Mai.

Alle durch die Nutzung des Newsletters anfallenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. Eine Weitergabe an Dritte oder ein Verkauf von E-Mail-Adressen findet nicht statt.
All submitted personal data will be used exclusively for sending the newsletter. There will be no disclosure to third parties or selling of e-mail addresses.
Sollte Ihr E-Mail-Programm ihn nicht korrekt darstellen, können Sie diesen Newsletter in Ihrem Browser anzeigen.
If your e-mail program does not display it correctly, you can view this newsletter in your browser..


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich beim Newsletter-Service auf unserer Website www.unitaetsarchiv.de mit %PERS_EMAIL% am %PERS_DATE% %PERS_TIME% angemeldet haben.
You are receiving this newsletter because you have registered with the Newsletter-Service on our website www.unitaetsarchiv.de using %PERS_EMAIL% on %PERS_DATE% %PERS_TIME%.

Wenn Sie den "Unitätsarchiv aktuell"-Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link: Newsletter abbestellen.
If you wish to unsubscribe from the "Unitätsarchiv aktuell"-Newsletter click the following link: Unsubscribe newsletter.

Mit Ihren Anfragen oder Wünschen wenden Sie sich bitte direkt an unitaetsarchiv@ebu.de.
Plese contact us directly via email unitaetsarchiv@ebu.de.