Archivprojekt 2017

»Restaurierung vielbenutzter Buchbände im Unitätsarchiv«

 

Was soll getan werden?
In vielen Bestandsgruppen der Bibliothek des Unitätsarchivs herrscht ein großer Restaurierungsbedarf. Zahllose Einbände und Umschläge von kleineren Heftchen befinden sich in desolatem Zustand. Durch das Archivprojekt 2017 soll die Aufmerksamkeit auf die Bibliothek gelenkt werden und insbesonders oft nachgefragte, vielbenutzte und beschädigte Einbände restauriert werden. Konkret wollen wir die zuletzt durch den Zinzendorfarbeitskreis viel genutzte dreibändige Zusammenfassung des Jüngerhausdiariums 1747-1760 neu einbinden lassen, dazu die ersten beiden ausführlichen Bände des Jüngerhausdiariums von 1747. Aber auch in der Lesesaalbibliothek benötigen die 11 Bände der sogenannten Dienerblätter neue Einbände sowie das Findbuch R.4. Die Liste der historischen aber auch neuzeitlichen restaurierungsbedürftigen Bücher ist lang und läßt sich problemlos fortsetzen.

 

Wozu brauchen wir Spenden?
Wir benötigen Geld für die Buchrestaurierung, für die der erfahrene Buchbindermeister Hans Hubert Gotzmann aus der Oberlausitz gewonnen werden konnte. Je mehr Spendengelder zusammenkommen, um so mehr Bücher können restauriert werden. Wir möchten Sie darum um Ihre Unterstützung durch eine Spende bitten! Selbstverständlich erhalten Sie von uns auf Wunsch und Angabe ihrer Postadresse eine Spendenbescheinigung. Am Ende des Projektes wollen wir uns bei den zehn Gebern der höchsten Spenden mit einem Kästchen mit eingeschlagenem Buntpapier nach dem historischen Vorbild des Herrnhuter Buntpapiers bedanken.

 

Projekteinführung: 4. März 2017, 19. Archivtag des Unitätsarchivs Herrnhut
Stand der Buchrestauration: noch nicht begonnen
Spendenstand insg.: 323,50 € (Stand: 23. Juni 2017)

31. März (Archivtag), Stand insg.: 148,50 €
4. April 2017 (Vortrag im Unitätsarchiv + Einzelspende), Stand insg.: 248,50 €
24. April 2017 (Einzelspende), Stand insg.: 298,50 €
22. Mai 2017 (Einzelspende), Stand insg.: 323,50 €


Höchste Einzelspende bisher: 50 € (Stand: 23. Juni 2017)

Spendenkonto

Zahlungsempfänger: Ev. Brüder-Unität 
Stichwort: Spende Archivprojekt 2017
IBAN DE04 3506 0190 1560 1000 15
Bank für Kirche und Diakonie eG
BIC GENODED1DKD

Herzlichen Dank für Ihre Spende!